SCHÖTZ: Raser brettert mit zwei Kindern durch Schötz

Die Polizei hat einen Raser gestoppt, der mit 126 km/h durch Schötz bretterte. Im Auto fuhren nicht nur zwei Kinder mit, der Raser war auch noch betrunken.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Der Raser konnte von der Polizei wenig später festgenommen werden. (Archivbild LZ)

Der Raser konnte von der Polizei wenig später festgenommen werden. (Archivbild LZ)

Die Luzerner Polizei führte in Schötz am vergangenen Freitag Geschwindigkeitskontrollen durch. Um 19.45 Uhr blitzte die Polizei einen 50-jährigen Schweizer, der mit 126km/h innerorts (60er-Zone) unterwegs war. Die Polizei konnte den Mann wenig später an seinem Wohnort festnehmen.

Laut Polizei-Communiqué war der Mann bei der Festnahme alkoholisiert. Zudem stellte die Polizei fest, dass der Raser mit zwei minderjährigen Töchtern in einem geliehenen Auto auf dem Heimweg war. Der Raser musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben.