SCHÖTZ: Spatenstich für neue Gewerbehalle

Am vergangenen Mittwoch hat die Hobet AG die zweite Bauetappe in Schötz in Angriff genommen. Auf dem Gebiet Sentmatte entsteht eine neue Gewerbehalle.

Drucken
Teilen
Zum Spatenstich erschienen (von links): Gemeindeschreiber Urs Amrein, Gemeinderat Werner Eggenberger, Gemeindepräsident Andreas Bühler, Verwaltungsratspräsident der Hobert AG Franz Hodel, Gemeindeamman Guido Iten und Franz Wüest, Verwaltungsratspräsident der Hobet-Gruppe. (Bild: PD)

Zum Spatenstich erschienen (von links): Gemeindeschreiber Urs Amrein, Gemeinderat Werner Eggenberger, Gemeindepräsident Andreas Bühler, Verwaltungsratspräsident der Hobert AG Franz Hodel, Gemeindeamman Guido Iten und Franz Wüest, Verwaltungsratspräsident der Hobet-Gruppe. (Bild: PD)

Unter dem Dach der neuen Gewerbehalle in Schötz finden dereinst Platz für Zubehör, Waschanlagen, Fuhrpark und Werkstatt des Geflügel- und Eierproduzenten. Die Halle umfasst 55'000 Kubikmeter und soll im Herbst 2018 bezugsbereit sein, wie das Unternehmen mitteilt. Das Investitionsvolumen beträgt laut Mitteilung rund 7 Millionen Franken.

pd/spe