SCHÖTZ: Wauwiler Champignons expandiert nach Schötz

Die Proderma Betriebs AG verkaufte per Anfang Oktober ihren früheren Standort, das Gebäude "Wissenhusen", an die Wauwiler Champignons AG, wie die Proderma am Montag mitteilte.

Drucken
Teilen
Das Hauptgebäude Wissenhusen. (Bild: pd)

Das Hauptgebäude Wissenhusen. (Bild: pd)

Im neugekauften Gebäude kann die Wauwiler Champignons AG eine zweite Produktion aufbauen. Das mittelgrosse Familienunternehmen hat ihren Hauptsitz im nahegelegenen Wauwil.

Die Proderma Betriebs AG, die sich auf Kleinverpackungen spezialisiert hat, konnte das Areal der ehemaligen Hilge Pumpen AG in Schötz erwerben. Das Areal wurde nach den Wünschen der Proderma umgebaut. Auf diesem Areal, das direkt an den ersten Standort des Unternehmens in Schötz grenzt, verfügt Proderma zudem noch über grosse Landreserven, auf denen weitere Expansionspläne umgesetzt werden können.

pd/rlw