Schötzer Gemeinderat im Amt bestätigt

Die Gemeinde Schötz, zu der ab 2013 auch Ohmstal gehört, hat am Sonntag alle bisherigen Gemeinderäte bestätigt.

Drucken
Teilen

Bei der Gesamterneuerungswahl für die Amtsperiode 2013 bis 2016 wurde der gesamte Gemeinderat von Schötz wiedergewählt. Aus Ohmstal traten keine Kandidaten an.

Gemeindepräsidentin Ruth Iseli-Buob (CVP) wurde mit 725 Stimmen wiedergewählt. Als Gemeindeammann kam der Bisherige Guido Iten (CVP) auf 688 Stimmen.

Die weiteren Mitglieder des Gemeinderats sind Ruth Bachman-Schärli (CVP, bisher, 788 Stimmen), Hansruedi Hunkeler (FDP, bisher, 718 Stimmen) und Heinz Hügi (SVP, bisher, 670 Stimmen).

Die Wahlbeteiligung lag bei 35 Prozent.

Schötz und Ohmstal hatten am 1. März 2012 einer Fusion zugestimmt. Diese tritt per 1. Januar 2013 in Kraft.

bac