Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHÜPFHEIM: Auto landet nach Rutschpartie im Bachbett

Eine Autolenkerin hat auf der Schwändistrasse bei Schüpfheim die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto schlitterte über die Strasse in ein Bachbett. Die Feuerwehr musste die Lenkerin und ihren Beifahrer aus dem Auto bergen.
Lenkerin und Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus dem Unfallauto befreit werden. (Bild: Luzerner Polizei (Schüpfheim, 10. Dezember 2017))

Lenkerin und Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus dem Unfallauto befreit werden. (Bild: Luzerner Polizei (Schüpfheim, 10. Dezember 2017))

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend um zirka 19 Uhr im Gebiet Schwändi bei Schüpfheim. Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, fuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Schwändistrasse in Richtung Schüpfheim. Nach einer Linkskurve verlor sie die Herrschaft über ihr Auto und rutschte damit über die Strasse in ein Bachbett.

Die Lenkerin und ein Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und geborgen werden. Beide wurden vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Der Sachschaden liegt gemäss Polizeiangaben bei zirka 4500 Franken.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Schüpfheim.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.