SCHÜPFHEIM: Autolenkerin fährt nach Kollision mit Mofa weiter

In Schüpfheim kam es zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Auto. Die 16-jährige Mofafahrerin wurde beim Unfall verletzt, die Autolenkerin fuhr weiter, ohne ihre Angaben zu hinterlassen.

Drucken
Teilen
Der fehlbare Autofahrer ist 95-jährig. (Symbolbild Neue LZ)

Der fehlbare Autofahrer ist 95-jährig. (Symbolbild Neue LZ)

Am Donnerstag fuhr eine 16-jährige Mofafahrerin um ca. 18 Uhr auf der Hauptstrasse von Schüpfheim Richtung Hasle. Bei der Einmündung der Lädergass kam es zu einer Kollision mit einem hellen Auto. Dabei wurde die Mofafahrerin verletzt, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

Die beteiligte Autofahrerin fuhr anschliessend weiter, ohne ihre Angaben zu hinterlassen. Bei der gesuchten Autofahrerin handelt es sich um eine Brillenträgerin mit grauen Haaren.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Luzerner Polizei sucht die unbekannte Lenkerin des hellen Autos oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Auto oder zum Unfallhergang machen können. Diese Personen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/zim