SCHÜPFHEIM: Neus Siedlungsleitbildes: Entwurf liegt vor

Das neue Siedlungsleitbild von Schüpfheim wird als Grundlage für die Revision des Bau- und Zonenreglements dienen. Die Bevölkerung kann bis zum 17. Juni zum Entwurf Stellung nehmen.

Drucken
Teilen
Blick auf Schüpfheim. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Blick auf Schüpfheim. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Der Gemeinderat von Schüpfheim befasst sich derzeit mit der Anpassung des Zonenplans und des Bau- und Zonenreglements. Für Zonenrevisionen verlangt der Kanton ein Siedlungsleitbild. Nun liegt ein Entwurf eines Siedlungsleitbilds vor, das sich mit der Entwicklung in den nächsten 15 bis 20 Jahre befasst. Es dient als Führungsinstrument für den Gemeinderat und ist Grundlage für die Ortsplanungsrevision.

Behandelt wurden dabei Themen wie Zentrumsentwicklung, Wohnen, Wirtschaft, Landschaft mit Naturgefahren, Verkehr und Energie, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Schüpfheim. In den Leitsätzen wurden grundsätzliche Aussagen festgehalten, welche in konkreten Massnahmen umschrieben werden. Weiter wurden die Prioritäten, die Federführung, die Zuständigkeiten der Umsetzung und die Finanzierung festgehalten.

Die Bevölkerung von Schüpfheim wird eingeladen, bis zum 17. Juni zum Entwurf des Siedlungsleitbilds Stellung nehmen. Ab Mitte Juni erfolgen die Überarbeitung sowie die Erstellung des Zonenplanes. Parallel wird das Bau- und Zonenreglement revidiert. Eine Präsentation des Siedlungsleitbilds ist am 27. September geplant.

zim