SCHÜPFHEIM: Reinigungsmaschine stürzt Böschung hinunter

In der Nacht auf Freitag hat sich in Schüpf­heim eine Strassenreinigungs­maschine nach einem Unfall mehrmals überschla­gen. Der Lenker wurde verletzt.

Drucken
Teilen
Die demolierte Strassenrei­nigungs­maschine nach dem Unfall. (Bild Kapo Luzern)

Die demolierte Strassenrei­nigungs­maschine nach dem Unfall. (Bild Kapo Luzern)

Ein 23-jähriger Mann war kurz nach 23 Uhr auf einer Nebenstrasse im Gebiet Hasen­moos in Schüpfheim mit einer Strassen­reinigungsmaschine unterwegs - ohne dabei Reinigungsarbeiten zu verrichten.

Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Luzern geriet das Fahrzeug über den linken Fahrbahnrand hinaus, über­schlug sich mehrmals auf der abfallenden Böschung und kam rund 17 Meter unterhalb der Strasse auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Fahrer wurde aus der Kabine geschleudert und zog sich dabei Schnittverletzungen zu. In einem nahe gelegenen Haus konnte der Verletzte Hilfe holen. Der Rettungsdienst brachte ihn anschliessend ins Spital Wolhusen, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Der Sachschaden an der Strassenreinigungsmaschine wird auf zirka 200'000 Franken geschätzt.

get