SCHÜPFHEIM: Unfall: 86-jährige Fussgängerin tödlich verletzt

Eine 86-jährige Fussgängerin ist in Schüpfheim beim Überqueren einer Strasse von einem Auto angefahren worden. Sie verstarb kurze Zeit im Spital.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Schüpfheim auf der Höhe der Flühlistrasse 21 (rot eingekreist). (Karte mapsearch.ch)

Die Unfallstelle in Schüpfheim auf der Höhe der Flühlistrasse 21 (rot eingekreist). (Karte mapsearch.ch)

Kurz vor 19 Uhr überquerte eine 86-jährige Fussgängerin am Mittwochabend, 13. Januar, in Schüpfheim auf der Höhe der Flühlistrasse 21 die unbeleuchtete Strasse. Gleichzeitig fuhr eine 39-jährige Autofahrerin im dortigen Ausserortsbereich auf der Flühlistrasse in Richtung Schüpfheim.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde die Fussgängerin beim Unfall vom Auto erfasst und weggeschleudert. Die schwerverletzte Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Luzerner Kantonsspital Wolhusen gefahren, wo sie kurze Zeit später verstarb.

Da der durchgeführte Atemalkoholtest bei der Autofahrerin positiv verlief, wurde bei ihr eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihr durch die Polizei vorläufig abgenommen und an die Administrativbehörden weitergeleitet.

Die Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Entlebuch.

ana