Schwarzenberg

Autolenker fährt auf Fussgängerstreifen zwei Kinder an

Ein Autofahrer hat im Gebiet Lifelen in Schwarzenberg drei Personen auf einem Fussgängerstreifen übersehen. Er hat zwei Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren angefahren, die verletzt ins Spital gebracht wurden.

Drucken
Teilen

(zim) Am Montag, 11. Januar, fuhr ein Autolenker kurz nach 15.45 Uhr aus Richtung Holderchäppeli her nach Schwarzenberg. Im Gebiet Lifelen stand auf der linken Seite ein Postauto bei der dortigen Haltestelle, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte.

Hinter dem Postauto überquerte eine Mutter mit ihren Kindern, aus Sicht des Autofahrers von links, den Fussgängerstreifen. Laut Polizeiangaben bemerkte dies der Autolenker zu spät und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen die zwei Kinder.

Die Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren wurden beim Unfall leicht beziehungsweise erheblich verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.