Schwarzenberg: Gigon neu im Präsidium

Marcel Gigon (FDP) ist mit 411 Stimmen zum Gemeindepräsidenten von Schwarzenberg gewählt worden, wo er zuvor im Gemeinderat fungierte.

Drucken
Teilen

Peter Burri (FDP), der parteilose Ueli Spöring und Peter Zurkirchen (CVP) wurden alle wiedergewählt. Sie erhielten 448, 438, respektive 424 Stimmen.

Für die CVP kandidierte neu Doris Ott, die mit 439 Stimmen, dem zweitbesten Ergebnis, einen Sitz im Schwarzenberger Gemeinderat für sich gewann. Marcel Gigon schaffte den Sprung vom Gemeinderat ins Gemeindepräsidium.

Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 41 Prozent.

pd/chg