Schwester des Schwerverbrechers verhaftet

Im Fall des Schwerverbrechers Veton Kastrati gibt es einen neuen Hinweis: Die Schwester des Flüchtigen sitzt in Haft.

Drucken
Teilen
Immer noch auf der Flucht: Teki Elshani (l.) und Veton Kastrati. (Bild Luzerner Polizei)

Immer noch auf der Flucht: Teki Elshani (l.) und Veton Kastrati. (Bild Luzerner Polizei)

Die 18-jährige Schwester von Veton Kastrati sitzt seit letzten Donnerstag in Haft. Simon Kopp, Sprecher der Luzerner Strafuntersuchungsbehörden, bestätigte einen entsprechende Meldung des Blicks.

Demnach wurde die Schwester verhaftet, da sie dem 20-Jährigen offenbar bei der Flucht geholfen haben soll.

Einen der drei Ausbrecher aus dem Willisauer Gefängnis hat die Polizei verhaftet. Wo sich Veton Kastrati und T.E. aufhalten, weiss man nicht. «Es kann sein, dass die Flüchtigen im Aus- oder Inland versteckt sind», so Kopp weiter.

rem