SEEBURGSTRASSE: Schwerverletzter nach Selbstunfall

Am frühen Samstagmorgen verunfallte ein 50-Jähriger an der Seeburgstrasse in Luzern. Er wurde schwer verletzt, als er mit dem Auto gegen einen Baum prallte. Der Sachschaden ist wohl beträchtlich.

Drucken
Teilen
Das total beschädigte Auto. (Bild pd)

Das total beschädigte Auto. (Bild pd)

Kurz vor 4 Uhr fuhr ein 50-Jähriger von Meggen auf der Seeburgstrasse Richtung Luzern. Wie die Luzerner Stadtpolizei mitteilte, kam er aus noch ungeklärten Gründen links von der Strasse ab und fuhr die Böschung ins Wiesland hinunter, wo das Auto gegen einen Baum prallte. 

Der Mann musste schwer verletzt ins Spital eingeliefert werden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Da beim Unfall die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen wurde, muss das verschmutzte Wiesland abgetragen werden. Der totale Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

kst