Selbstunfall in Horw - Zeugen gesucht

Am Freitagabend ereignet sich auf der Hergiswilstrasse in Horw ein Selbstunfall eines Autolenkers. Die Unfallursache ist zurzeit nicht bekannt. Es wurde niemand verletzt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Freitagabend kam es auf der Hergiswilstrasse in Horw zu einem Selbstunfall. Das Unfallfahrzeug der Marke Renault (Typ Megane, Farbe weiss) stiess nach einer Schleuderphase gegen eine Lärmschutzwand. Verletzt wurde niemand. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 20'000 Franken, wie die Luzerner Polizei vermeldet.

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, insbesondere eine Frau, welche mit dem Handy des Autolenkers auf der Unfallstelle telefoniert hat. Die Luzerner Polizei bittet diese Dame oder Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd