Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Auto überschlägt sich nach Selbstunfall in Udligenswil

Am Mittwochabend kam es auf der Götzentalstrasse in Udligenswil zu einem Selbstunfall. Das Auto überschlug sich und der Fahrer wurde verletzt. Seinen Führerschein ist er vorerst los.

(pd/jwe) Aus noch ungeklärten Gründen geriet am Mittwochabend ein Autofahrer auf der Götzentalstrasse von Dierikon Richtung Udligenswil von der Fahrbahn ab. Der Lenker prallte mit seinem Auto in eine Stützmauer und schlitterte anschliessend über den Asphalt auf eine Wiese. Dort überschlug sich das Auto und kam am Ende auf der Seite liegend zum Stillstand.

(Bild: Luzerner Polizei)

(Bild: Luzerner Polizei)

«Der 37-jährige Autofahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.», heisst es in der Mitteilung der Polizei.

(Bild: Luzerner Polizei)

(Bild: Luzerner Polizei)

Weiter heisst es in der Mitteilung: «Aufgrund des Verdachts auf Konsum von Betäubungsmittel wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde sichergestellt.»

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.