SEMPACH / A2: Leitplanke demoliert und weggefahren

Zwischen Samstag und Sonntag hat sich in Sempach ein Verkehrsunfall ereignet. Ein unbekanntes Fahrzeug prallte gegen die Leitplanke. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Ein unbekanntes, mutmasslich rotes Fahrzeug prallte in Sempach, bei der dortigen starken Rechtskurve der Autobahnausfahrt A2, gegen die linke Leitplanke. Das Fahrzeug dürfte auf der linken Seite stark beschädigt sein, wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilt.

Für die Instandstellung sei das Zentras aufgeboten worden. Der entstandene Sachschaden an der Leitplanke beläuft sich auf rund 5000 Franken. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 / 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

pd/nop