Sempach erhöht die Steuern

Sempach erhöht den Steuerfuss von bisher 1,8 auf 1,95 Einheiten. Damit will die Gemeinde das Defizit im Budget in den Griff bekommen.

Drucken
Teilen
In Sempach werden die Steuern erhöht. (Bild: Philipp Schmidli//Neue LZ)

In Sempach werden die Steuern erhöht. (Bild: Philipp Schmidli//Neue LZ)

An der Sempacher Gemeindeversammlung vom Montagabend haben die Stimmberechtigten einer Erhöhung des Steuerfusses auf 1,95 Einheiten zugestimmt (bisher 1,8). Mit diesem Schritt kann das Defizit im Budget 2013 auf 660'000 Franken reduziert werden. Genehmigt wurden laut Mitteilung der Gemeinde auch die Voranschläge 2013 der Laufenden Rechnung und der Investitionsrechnung. Zudem wurde der Stadtrat dazu ermächtigt, zur Deckung des Finanzierungsfehlbetrages von über 4 Millionen Franken Fremdkapital aufzunehmen.

pd/bep