SEMPACH: Smart überschlägt sich auf der Autobahn

Auf der Autobahn A2 bei Sempach hat sich ein Selbstunfall mit einem Smart ereignet. Die Autofahrerin hatte Glück im Unglück.

Drucken
Teilen
Das Unfallfahrzeug auf der A2. (Bild Luzerner Polizei)

Das Unfallfahrzeug auf der A2. (Bild Luzerner Polizei)

Am Dienstagnachmittag, 6. Juli, kurz vor 15.45 Uhr, fuhr eine Autofahrerin in ihrem Smart von Luzern nach Basel. Wie es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei heisst, kam sie zwischen der Raststätte Neuenkirch und der Autobahnausfahrt Sempach mit ihrem Auto aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Auto und kam auf der Fahrerseite zum Stillstand.

Die 46-jährige Lenkerin verletzte sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst 144 ins Spital nach Sursee gefahren. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 3000 Franken.

ana