Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SEMPACH-STATION: Vogelgesang im Hotelzimmer

Im Mai öffnet das Hotel Birdland. Es ist eines von mehreren Projekten im Raum Sempachersee und will sich mit speziellen Angeboten positionieren.
Cyril Aregger
Verwaltungsratspräsident Johann Peter Bachmann (links) und Architekt Markus Schumacher vor dem zukünftigen Hotel Birdland in Sempach-Station. (Bild Eveline Beerkircher)

Verwaltungsratspräsident Johann Peter Bachmann (links) und Architekt Markus Schumacher vor dem zukünftigen Hotel Birdland in Sempach-Station. (Bild Eveline Beerkircher)

44 Zimmer, vier Suiten, Vier-Sterne-Standard, Seminarräume, Fitnessräume auf jeder Etage, eine virtuelle Indoor-Golfanlage sowie ein 600 Quadratmeter grosses Puttinggreen: Dies sind einige Eckdaten des Hotels Birdland, das am Freitagabend Aufrichte feierte und am 23. Mai eröffnet werden soll. Rund 15 Millionen Franken werden in das Hotel, neun Wohnungen, 400 Quadratmeter Büroräume und eine Tiefgarage mit 50 teils öffentlichen Plätzen investiert.

Kooperation mit der Vogelwarte

Der Name «Birdland» weist nicht auf den New Yorker Jazz-Club, sondern auf die nahe gelegene Vogelwarte hin. «Wir haben eine strategische Kooperation», erklärt Verwaltungsratspräsident Johann Peter Bachmann. «Die Hotelzimmer bekommen Namen von bedrohten Vogelarten und wer die Schlüsselkarte einsteckt, hört beim Betreten des Zimmers die entsprechenden Vogelgesänge.» Ein Doppelzimmer mit Frühstück soll ab 189 Franken erhältlich sein.

Rosy Schmid, Präsidentin von Sempachersee Tourismus, gibt dem neuen Hotel gute Chancen: «Das ist ein vielversprechendes Konzept.» Die Gefahr, dass sich die verschiedenen Angebote gegenseitig das Wasser abgraben könnten, sei zwar da, so Schmid. «Aber das wirtschaftliche Wachstum der Region ist enorm. Im Business-Bereich ist ein grosses Potenzial vorhanden.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.