SEMPACH: Unbekannte verschmieren Schlachtdenkmal

In Sempach haben unbekannte Täter das Schlachtdenkmal verschmiert. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Drucken
Teilen
Das verschmierte Denkmal. (Bild Luzerner Polizei)

Das verschmierte Denkmal. (Bild Luzerner Polizei)

Am frühen Samstagmorgen haben unbekannte Täter das Denkmal auf dem Schlachtgelände in Sempach verschmiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Im Verlaufe des Vormittags konnte die Schmiererei weitestgehend beseitigt werden. Die vollständige Beseitigung wird in der kommenden Woche in Angriff genommen. Der Schaden kann zurzeit nicht beziffert werden. Die Schmiererei richtet sich gegen rechtsextreme Kreise. Damit wird der Konflikt rund um die Sempacher Schlachtjahrzeit weiter angeheizt.

Die Feier wurde dieses Jahr nicht im Schlachtgebiet, sondern vor der Festhalle durchgeführt. Dabei blieb es ruhig.

ost