Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Senderumstellung bei UPC stiftet Verwirrung bei Luzerner Kunden

Eine TV-Senderumstellung des Kabelnetzbetreibers UPC hat dazu geführt, dass sich UPC-Kunden beschwert haben. Alleine in Emmen gingen bei einem TV-Service-Anbieter 200 Anrufe ein.
Linda Leuenberger

Am vergangenen Dienstag hat der Kabelnetzbetreiber UPC im Rahmen einer TV-Senderumstellung eine Anpassung an seinem Netzwerk vorgenommen. Wer einen älteren Fernseher besitzt, müsse darum allenfalls einen manuellen Sendersuchlauf durchführen, wie der Mediensprecher Bernard Strapp von UPC auf Anfrage mitteilt. Die neueren Geräte täten dies grundsätzlich automatisch.

Von der Senderumstellung ist die gesamte Schweiz betroffen. Und scheinbar haben einige Kunden ihre Probleme: Die Hotline von UPC ist ausgelastet und man müsse mit längeren Wartezeiten rechnen, wie auf upc.ch ersichtlich ist.

Beim Musikhaus Lustenberger in Emmenbrücke, welches unter anderem TV-Service anbietet, gingen bereits 200 Kundenanrufe ein. Dies sagt der Inhaber Emil Lustenberger auf Anfrage. Die Kunden beschwerten sich, keine Sender mehr empfangen zu können. Seit Dienstagmittag sei Lustenberger und sein Team nun im Einsatz, um denjenigen Kunden zu helfen, welche den manuellen Sendersuchlauf nicht selber durchführen können. Wahrscheinlich, so Lustenberger, seien sie noch bis Samstag damit beschäftigt. Er habe überdies zusätzliche Arbeiter mobilisieren müssen, damit sie mit den Anfragen fertig würden. Lustenberger kritisiert UPC, der Netzbetreiber habe die Kunden unzureichend informiert.

Unsere Zeitung hat bei UPC nachgefragt: Bernard Strapp entgegnet, UPC hätte bereits Anfangs August über mehrere Kanäle zu informieren begonnen. Sie hätten sowohl per Mail, über soziale Medien, via Medienmitteilung als auch per direkter Kommunikation über die Senderumstellung informiert. Darüber hinaus habe UPC auch Verwaltungen und Handels- sowie Netzpartner ins Bild gesetzt. Die hauseigenen Mechaniker seien in betroffenen Haushalten im Einsatz.

Hinweis
Eine Anleitung, wie der manuelle Sendersuchlauf zu bewerkstelligen ist, finden Sie hier.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.