«SF bi de Lüt»: Finale live vom Mühlenplatz

Das Finale der TV-Show «SF bi de Lüt» wird in diesem Jahr live vom Mühlenplatz in Luzern gesendet. Wer sich einen der 2500 Gratis-Sitzplätze sichern will, muss sich wohl beeilen.

Drucken
Teilen
2010 wurde «SF bi de Lüt» live aus Zug gesendet. Im Fokus der Kameras: Dani Häusler (l.) und Nik Hartmann. (Bild: Christof Borner Keller / Neue ZZ)

2010 wurde «SF bi de Lüt» live aus Zug gesendet. Im Fokus der Kameras: Dani Häusler (l.) und Nik Hartmann. (Bild: Christof Borner Keller / Neue ZZ)

Das Finale der TV-Show «SF bi de Lüt» vom Schweizer Fernsehen findet am Samstag, 20. August, auf dem Mühlenplatz in Luzern statt. Wie auf der Homepage der Sendung zu entnehmen ist, erwartet Moderator Nik Hartmann Gäste wie Schauspieler Stefan Gubser, DJ Bobo, Komiker Veri, Musiker Angy Burri und Stadträtin Ursula Stämmer. Für die richtige Stimmung sollen die deutsche Band «The Baseballs», die Popikone Kim Wilde und Rapper Stress mit einem Auftritt auf der Luzerner Showbühne sorgen.

Abwart Veri im Verkehrshaus

Ein fester Bestandteil der Sendung sei zudem die SF-Husmusig mit Dani Häusler, welche jeweils einen bekannten Sommerhit neu arrangiert. Für das Finale auf dem Mühlenplatz habe Häusler auf Luzerner Strassen jemanden mit einer herausragende Stimme gesucht, welcher am 20. August live auftreten wird.

Auch der Luzerner Komiker Thomas Lötscher alias Abwart Veri wird in der Sendung einen Auftritt haben. Mit versteckter Kamera werde er Besucher im Verkehrshaus als vermeintliche Abfallsünder entlarven und sie zur Rede stellen.

Festwirtschaft ab Freitag

Wer bei der der Live-Sendung dabei sein will, muss sich allerdings beeilen. Es werden nur eine beschränkte Anzahl Personen auf den Platz gelassen. Laut SF sind rund 2500 Sitzplätze geplant. Der Eintritt ist gratis. Die Festwirtschaft wird schon am Freitag, 19. August, ab dem Mittag geöffnet. Die Proben beginnen um 14 Uhr.

mla/bep