SICHERUNGSARBEITEN: Seeuferweg Kehrsiten-Untermatt ist gesperrt

In den nächsten Tagen beginnen die Sicherungs­arbeiten im Abschnitt Tunnel 5 bis Tunnel 8 des Felsenweges. Gleichzeitig werden im Abschnitt Hotels bis Hammetschwandlift die jährlich notwendigen Unterhaltsarbeiten vorgenommen.

Drucken
Teilen
Arbeiter bei der Instandstellung des Felsenweges. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Arbeiter bei der Instandstellung des Felsenweges. (Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Der Seeuferweg Kehrsiten-Untermatt bleibt deshalb aus Sicherheitsgründen vom 16. März bis Anfang Juni 2009 gesperrt. Die Stiftung für die Wiederherstellung des Felsenweges bittet die Bevölkerung, die Sperrung strikte zu beachten und dankt für das Verständnis, wie die Stiftung für die Wiederherstellung des Felsenweges mitteilt.

scd