Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kolumne

Sie brauchen eine Chance

David Kaufmann

«Die hocken ja nur rum, geniessen das Leben und tragen die teuersten Klamotten», stänkert der Mann mir gegenüber. Weltoffen und vom Typ her «extreme Spasskanone». Daneben sitzt seine Frau. Sie schüttelt leicht den Kopf und murmelt etwas vor sich hin. Ich glaube, sie wollte etwas sagen, aber liess es dann doch sein. Irgendwie kommt mir die Frau bekannt vor …

Die Worte des Mannes gehen mir nicht mehr aus dem Kopf: Viele Leute reden über Flüchtlinge in einem abschätzigen Ton. Sollte man sich nicht einmal überlegen, wie es ist, wenn man selber in ein fremdes Land flüchten muss, ohne Familie, die Liebsten nicht dabei? Leben wir nicht in einer privilegierten Situation und sind in der Pflicht, ihnen zu helfen? Ausserdem gilt auch, folgenden Aspekt zu beachten: Wenn man den Flüchtlingen keine Arbeit gibt, können sie auch nicht arbeiten. Häufig wären diese Leute wegen ihrer enormen Willenskraft und dem starken Durchhaltewillen nämlich sehr gute Arbeitskräfte. Sie brauchen nur eine Chance!

Schauen Sie einmal in die Zeitung. Täglich lesen wir über Katastrophen wie Kriege, Massaker und Schiffsunglücke mit Flüchtlingen. Da sind unsere Probleme, die von Prämienerhöhungen der Krankenkassen bis zur Abschaffung der Billag-Gebühren reichen, verschwindend klein.

Meine Gedanken kehren zurück zur Aussage des Mannes und der Mimik seiner Frau. Vertritt sie eine andere Sicht als ihr Mann? Plötzlich erinnere ich mich, woher ich die Dame kenne: Sie hilft im Flüchtlingsheim unseres Dorfes mit. Die Frau investiert dort ihre Energie, um den Flüchtlingen zu helfen und ihnen einen möglichst guten Start im neuen Leben zu ermöglichen. Hinweis In der Kolumne «U20» äussern sich Schüler der Kanti Sursee zu frei gewählten Themen. Ihre Meinung muss nicht mit derjenigen der Redaktion übereinstimmen.

David Kaufmann, 16, Schüler an der Kantonsschule Sursee

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.