Skateboarder verletzt sich bei Unfall schwer – Luzerner Polizei sucht Zeugen

An der Baselstrasse verunfallte am Samstagnachmittag ein Skateboarder. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu.

Drucken
Teilen

(sok) Am Samstag um 15.30 Uhr, verunfallte ein Mann an der Baselstrasse in der Stadt Luzern mit einem Skateboard, wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilt. Er zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. Offenbar hatte der Verunfallte weder Helm noch sonstige Schutzausrüstung getragen.

Wie es zum Unfall, der auf der Höhe Baselstrasse 99 bei der Einmündung des Grenzwegs erfolgte, ist unklar. Deshalb sucht die Luzerner Polizei Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 041 248 81 17 zu melden.

Mehr zum Thema