Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Small Foot AG baut ihr Tagesstätten-Angebot aus

Das Kinderkrippenunternehmen Small Foot AG mit Sitz in Luzern baut die Zahl ihrer Standorte weiter aus. In sechs Gemeinden werden Kindertagesstätten eröffnet oder übernommen.
Szene in der Kindebetreuung: Eine Mitarbeiterin zeigt drei Schützlingen ein altersgerechtes Buch über den Stassenverkehr. (Bild: PD/Small Foot AG)

Szene in der Kindebetreuung: Eine Mitarbeiterin zeigt drei Schützlingen ein altersgerechtes Buch über den Stassenverkehr. (Bild: PD/Small Foot AG)

DieSmall Foot AG-Gruppe hat per Frühling 2017 drei Kindertagesstätten in Baar mit 30 Betreuungsplätzen übernommen. Im August eröffnet Small Footim Würzenbachquartier in der Stadt Luzern, seinen 18. Standort in der Deutschschweiz mit 14 Betreuungsplätzen sowie einem Mittagstisch und Hort. In Malters öffnet in Malters an der Hellbühlstrasse einen weiteren Standort mit 25 Plätzen. Schliesslich übernimmtSmall Footin Fislisbach, Oberrohrdorf und Spreitenbach drei weitere Kitas im Raum Aargau und Zürich.

Neu betreibt Small Foot AG an fünf Luzerner Standorten (Kantonsspital Luzern, Emmen Feldbreite, Hochdorf, Dagmersellen und Ruswil) auch Spielgruppen. Zudem baue man mit neuen Partnerschaften mit Mac Baby und dem Emmen Center das Netzwerk aus.

Die 2008 gegründete Small Foot AG mit Sitz in Luzern erweitert das Angebot in den Kantonen Luzern, Zug, Aargau und Zürich um über 100 Betreuungsplätze im Bereich der familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.