SMARTPHONE-APP: Digitale Treuekarte für Luzerner Geschäfte

Was bereits in Zürich und Basel erfolgreich ist, kommt nun auch nach Luzern: Die Treuekarte-App. Damit werden Treuebons und Stempelkarten überflüssig. Das Smartphone speichert sämtliche Treuekarten digital.

Drucken
Teilen
Haben die Poinz-App erfunden: Die Jungunternehmer Sascha Benz (links) und Robert Blum. (Bild: pd)

Haben die Poinz-App erfunden: Die Jungunternehmer Sascha Benz (links) und Robert Blum. (Bild: pd)

Die Idee zur Treuekarten-App stammt von den beiden Schweizer Jungunternehmern Sascha Benz und Robert Blum. Das Ziel der App ist es, Treue- und Stempelkarten verschiedenster Geschäfte und Restaurants stets bei sich zu tragen – in seinem Smartphone. Denn oft bemerkt man erst im Laden, dass die gewünschte Treuekarte zuhause geblieben ist.

Haben die Poinz-App erfunden: Die Jungunternehmer Sascha Benz (links) und Robert Blum. (Bild: pd)

Haben die Poinz-App erfunden: Die Jungunternehmer Sascha Benz (links) und Robert Blum. (Bild: pd)

Mit ihrer Firma Poinz haben Benz und Blum vor wenigen Monaten die gleichnamige Gratis-App auf den Markt gebracht. Neben Zürich und Basel ist neu auch die Stadt Luzern mit dabei. Mit Poinz können etwa in der Bäckerei Hug, Fizzen oder beim Pizza-Blitz digitale Treuepunkte gesammelt werden. Auch Detailhandelsgeschäfte wie Marc O‘Polo setzen bereits Poinz ein. Gemäss den Jungunternehmern sollen in den nächsten Wochen stets neue Geschäfte hinzukommen.

Mit QR-Codes zum Gratis-Kaffee

Und so funktionierts: Der Kunde scannt beim Bezahlen mit der Gratis-App einen QR-Code, womit die entsprechende Punktekarte automatisch eröffnet wird und die Treuepunkte, etwa für einen Gratis-Kaffee, gutgeschrieben werden. Die Kundenkarten sämtlicher Lieblingsgeschäfte werden gespeichert und können, wenn sie vollständig sind, direkt über die App eingelöst werden. Zudem zeigt die digitale Treuekarte auch die Standorte sowie alle wichtigen Angaben wie Telefonnummer und Öffnungszeiten der einzelnen Geschäfte an. Die App ist gratis und sowohl für iPhone als auch für Android-Geräte verfügbar. Für Unternehmen ist die Einführung von Poinz schnell und einfach möglich: Einfach Online anmelden und den QR-Code für die Kunden ausdrucken. Dann können sofort die digitalen Treuestempel vergeben werden.

pd/nop

Beim Kaffeekauf einfach QR-Code scannen und Treuepunkte sammeln. (Bild: pd)

Beim Kaffeekauf einfach QR-Code scannen und Treuepunkte sammeln. (Bild: pd)

Statt vieler Treuekarten: Die neue App «Poinz» speichert alle Treuekarten auf dem Smartphone. (Bild: pd)

Statt vieler Treuekarten: Die neue App «Poinz» speichert alle Treuekarten auf dem Smartphone. (Bild: pd)