So entsorgen Sie ihren Giftabfall korrekt

Giftige Abfälle müssen korrekt entsorgt werden. Dazu organisiert der Kanton Luzern am 1. September in Eschenbach einen Sammeltag.

Drucken
Teilen
Gift soll, wie hier in Altdorf, korrekt entsorgt werden. (Bild: Remo Infanger (Altdorf, 26. September 2016)

Gift soll, wie hier in Altdorf, korrekt entsorgt werden. (Bild: Remo Infanger (Altdorf, 26. September 2016)

Chemikalienabfälle aus dem privaten Haushalt wie Medikamente, Reinigungsmittel, Farben und Insektizide, gehören nicht in den Hausmüll. Sie müssen fachgerecht entsorgt werden. Bereits in kleinen Mengen sind sie eine erhebliche Gefahr für Mensch und Umwelt. Die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz des Kantons Luzern führt deshalb eine Giftsammlung durch. Sie findet am 1. September von 9 bis 12 Uhr bei der Sammelstelle Kieswerk in Eschenbach statt.

Nicht alle Abfälle werden angenommen

Nicht angenommen werden Abfälle wie Hausmüll, Sperrgut, Batterien, Pneus, Munition, Neonröhren und Elektroschrott sowie Abfälle aus Gewerbe und Industrie. (rem)

Hinweis: Weitere Informationen zur Entsorgung von Gift »