So grillieren Sie sicher

Drucken
Teilen

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU) gibt Ratschläge, damit aus dem Grillspass nicht plötzlich ein Albtraum wird.

  • Grillieren Sie nur im Freien.
  • Stellen Sie den Grill standfest auf eine stabile, nicht brennbare Unterlage, mit genügend Abstand zu brennbaren Materialien und Gegenständen.
  • Behalten Sie den Grill stets im Auge, Kinder nie unbeaufsichtigt in der Nähe lassen.
  • Verwenden Sie als Anzündhilfen nie Benzin oder Brennsprit, diese können explosionsartig zu Stichflammen führen. Besser sind Anzündkamine, Anzündwürfel oder Brennpaste.
  • Beim Holzkohlegrill: Löschen Sie die Asche gut mit Wasser, oder lassen Sie sie mindestens 48Stunden ausglühen, bevor Sie sie in einem feuersicheren Behälter entsorgen. Saugen Sie die Asche auf keinen Fall mit einem Staubsauger auf.
  • Bei einem Gasgrill:Überprüfen Sie Leitungen und Ventile auf Lecks, indem Sie die Leitungen mit Seifenwasser bestreichen. Allfällige Blasen weisen auf undichte Stellen hin.
  • Schliessen Sie bei Gasgeruchsofort alle Ventile.
  • Rauchen Sie nicht in der Nähe eines Gasgrills.  (mod)