LZ-Weihnachtsaktion
Die diesjährige Sammlung ist gestartet: So können Sie spenden

Die LZ-Weihnachtsaktion hat Ihre diesjährige Sammlung gestartet. Zum 27. Mal helfen wir mit Spenden unserer Leserinnen und Leser Menschen in der Zentralschweiz, die in Not geraten sind. Helfen Sie mit.

Arno Renggli
Drucken

Am 11. November, 25. November und 17. Dezember wird der Printausgabe unserer Zeitung der Einzahlungsschein zur neuen Sammlung beiliegen. Sie können den Einzahlungsscheine auch bestellen.

Spenden können Sie aber für die LZ-Weihnachtsaktion auch direkt via:

  • Postkonto 60-33377-5 
  • IBAN-­Nr: CH 89 0900 0000 6003 3377 5
    Einzahlung für: Stiftung LZ-Weihnachtsaktion, 6006 Luzern
  • Online via Spendenformular auf www.luzernerzeitung.ch/spenden.

Gerne werden wir sämtliche Namen der Spenderinnen und Spender ab 100  Franken im Online-Portal unserer Zeitung veröffentlichen, sofern von Ihnen nicht anders vermerkt. Spenden ab 200 Franken vermelden wir auch in der gedruckten Zeitung. Die neue Limite ist aufgrund stark gestiegener Papierpreise und der damit verbundenen begrenzten Umfangskapazität der Zeitung leider unvermeidlich.

Spenden mit dem Einzahlungsschein mit QR-Code

  • E-Banking: Manuelle Eingabe der IBAN-Nummer oder QR-Code-Scan per Belegleser/Kamera.
  • Zahlungsauftrag an die Bank: Der QR-Einzahlungsschein kann wie bisher  der Bank übergeben/eingesendet werden.
  • Postschalter: Der QR-Einzahlungsschein kann wie bisher am Postschalter zur Zahlung eingesetzt werden.
  • Mobile mit dem Smartphone zum Spendenformular gelangen: Einfach den QR-Code scannen. Den Code finden Sie im Bild unten.

Bei Mitteilungen an uns bitte Folgendes beachten

Beim Mobile-Banking und E-Banking können Informationen online von Ihnen selber angegeben oder geändert werden. Bei Einzahlungen am Postschalter oder via Zahlungsauftrag werden handschriftlichen Angaben im Feld «zusätzliche Informationen» nicht an uns übermittelt.

Wenn Sie einen Einzahlungsschein wünschen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus, hier finden Sie dieses: Einzahlungsscheine bestellen

Jedes Gesuch wird sorgfältig geprüft

Die LZ-Weihnachtsaktion ist in unserer Region fest verankert. Letztes Jahr erzielten wir ein Rekordergebnis von fast 5,7 Millionen Franken, 18752 Spenderinnen und Spender halfen mit. Seit der Gründung 1996 wurden total rund 70 Millionen Franken gesammelt. Jedes Gesuch wird sorgfältig geprüft Wie willkommen diese Hilfe ist, zeigt die Zahl der Gesuche, die sich letztes Jahr auf 3520 belief. Dieses Jahr haben wir schon vor dem Start bereits wieder über 1000 Anfragen erhalten.

Gesuche können nur von Gemeinden oder sozialen Institutionen zu- gunsten von Einzelpersonen und Familien eingereicht werden, nicht aber von Betroffenen selber. Jedes Gesuch wird vom Beirat sorgfältig geprüft. Er besteht aus 14 ehrenamtlich tätigen So­zialfachleuten aus der ganzen Zentralschweiz. Beiratspräsident ist Urs W. ­Studer, alt Stadtpräsident von Luzern.

Die LZ-Weihnachtsaktion wird wie immer dort schnell und gezielt helfen, wo Menschen durch die Maschen unseres Sozialsystems fallen. Denn unsere Hilfe lindert nicht nur materielle Not, sondern zeigt den Betroffenen auch, dass sie nicht allein sind, dass unsere ganze Region solidarisch ist. Dies verleiht ihnen neue Hoffnung und damit die Kraft, schwierige Situationen nachhaltig zu überwinden.

Sie freuen sich auf eine erfolgreiche Sammlung zu Gunsten der LZ-Weihnachtsaktion: Stiftungsratspräsidentin Bettina Schibli und Urs W. Studer, der Präsident des Beirates, der die Hilfsgesuche prüft.

Sie freuen sich auf eine erfolgreiche Sammlung zu Gunsten der LZ-Weihnachtsaktion: Stiftungsratspräsidentin Bettina Schibli und Urs W. Studer, der Präsident des Beirates, der die Hilfsgesuche prüft.

Bild: Nadia Schärli (Luzern, 10. November 2022)

Wir freuen uns auf eine erneut erfolgreiche Sammlung, die viele Menschen die Solidarität unserer Region spüren lässt. Und ihnen in schwierigen Situationen durch ganz konkrete Hilfe neue Zuversicht schenkt.

Geschäftsstelle LZ-Weihnachtsaktion: Susanne Schmidli, Geschäftsleiterin. Infos: lzweihnachtsaktion@chmedia.ch, Tel. 041 429 54 04.

Wir unterstützen Ihre Sammlung

Wir freuen uns, dass immer wieder Vereine, Schulklassen, Musikgruppen, Pfarreien oder Einzelpersonen eigene Sammelaktionen zugunsten der LZ-Weihnachtsaktion durchführen. Gerne bieten wir Ihnen Gelegenheit, diese Aktivitäten in der Printzeitung und online anzukündigen oder über diese danach auch zu berichten. Bitte melden Sie sich via:

Telefon: 041 429 54 04
Mail: lzweihnachtsaktion@chmedia.ch.
Online-Formular

Falls eine Gemeinde oder eine Institution unsere Einzahlungsscheine auflegen möchte, liefern wir diese gerne.

Auch für alle Infos und Fragen: lzweihnachtsaktion@chmedia.ch Per Telefon: 041 429 54 04 oder via Website: www.luzernerzeitung.ch/weihnachtsaktion

Drei Beispiele unter vielen: So wird Geld für die LZ Weihnachtsaktion gesammelt