So viele Musiker sind angemeldet wie noch nie

Zum 20. Luzerner Solo- und Ensemblewettbewerb in Hitzkirch haben sich 402 Teilnehmer angemeldet. Das ist neuer Rekord.

Drucken
Teilen
Der letztjährige Gesamtsieger am Solo- und Ensemblewettbewerb in Entlebuch: Reto Matter. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Der letztjährige Gesamtsieger am Solo- und Ensemblewettbewerb in Entlebuch: Reto Matter. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Am Luzerner Solo- und Ensemblewettbewerb vom 17. und 18. März in Hitzkirch nehmen Amateur- und Blasmusiktalente teil, die im Kanton Luzern wohnen oder Mitglied einer Blasmusikformation im Kanton Luzern sind. 402 Teilnehmer haben sich angemeldet, wie es in einer Mitteilung heisst.

Organisiert wird der Wettbewerb von der Harmoniemusik Hitzkirchertal. Das Patronat für die Veranstaltung übernimmt wie jedes Jahr der Luzerner Kantonal-Blasmusikverband.

Der Solo und Ensemblewettbewerb wir von zwei hochkarätigen Galakonzerten umrahmt. Am Samstag spielen in der Turnhalle die «BML-Talents». Am Sonntag spielt die Brassband Bürgermusik Luzern in der Kirche St. Pankratius in Hitzkirch.

pd/rem