Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SOLIDARITÄTSBEITRAG: Stadt Luzern spricht 20'000 Franken für Opfer der Hungersnot

Millionen von Menschen leiden im Südsudan, in Somalia und in Nigeria unter der schlimmsten Dürre seit 60 Jahren. Für die Opfer der Hungersnot in Afrika hat der Stadtrat gemäss eigenen Angaben einen Solidaritätsbeitrag von 20'000 Franken gesprochen. Im Budget 2017 ist für finanzielle Mittel für Nothilfen ein Kredit über insgesamt 110'000 Franken eingestellt.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.