SOZIALE MEDIEN: Social-Media Ranking: Luzern hat aktivste User

Eine neue Studie zeigt, dass in der Zentralschweiz überdurchschnittlich viele Bürger soziale Medien nutzen, um mit der Verwaltung zu kommunizieren. Die aktivsten User aller Schweizer Hauptstädte sind in Luzern zu finden.

Pd/Nop
Merken
Drucken
Teilen
Kleinere Kantone wie Uri stehen im Social-Media-Ranking der HWZ hoch im Kurs. (Bild: pd)

Kleinere Kantone wie Uri stehen im Social-Media-Ranking der HWZ hoch im Kurs. (Bild: pd)

Zum ersten Mal zeigt ein Ranking in Echtzeit mit aktuellen Werten auf, wie die einzelnen Schweizer Kantons- und Stadtverwaltungen Social Media einsetzen. Ergebnis: Die Social-Media-Kanäle werden besonders in der Innerschweiz von Kantonen und Städten erfolgreich genutzt, um mit der Bevölkerung zu kommunizieren. Als Massstab des Rankings dienen die Netzwerke Twitter, Facebook und Youtube.

Zug und Luzern haben die Nase vorn

Bei den Schweizer Hauptstädten liegt Zug mit den absoluten Benutzerzahlen auf Platz eins – gefolgt von Genf und Luzern. Im Klartext: In Zug sind über 28 Prozent der Einwohner via soziale Medien mit der Stadt verbunden. Auf Rang zwei liegt Luzern mit knapp sieben Prozent der Bevölkerung. Interessant: Die aktivsten User aller Schweizer Hauptstädte sind in Luzern zu finden. Der Kanton Uri setzt im Bereich Social Media vor allem auf die Kanäle Facebook und Twitter, wie die Standeskanzlei mitteilt. Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl liegt Uri damit bei den Kantonen auf dem dritten Platz – nach Glarus und Basel-Stadt.

Weil aber noch nicht alle Verwaltungen social-media-technisch so gut aufgestellt sind wie die Innerschweiz, bietet die HZW ab diesem Monat den ersten Fokus-Kurs «Social-Media für Städte und Gemeinden» der Schweiz an.

HINWEIS
Hier geht's zum ersten Social-Media-Ranking