Reinigung der historischen Regierungsgebäude: SP ist gegen die Job-Auslagerung

SP-Kantonsrat Urban Sager (Stadt Luzern) fordert die Regierung dazu auf, die Reinigung der Regierungsgebäude nicht auszulagern. Er hat dazu ein dringliches Postulat eingereicht.

Drucken
Teilen

(cgl) Der Kanton Luzern solle ein guter und sicherer Arbeitgeber sein, heisst es in einer Mitteilung der SP. Es sei problematisch, «wenn der Kanton durch eine Auslagerung der Reinigung schlechtere Arbeitsbedingungen in Kauf nimmt, nur um die Kosten zu senken».

Sager weist darauf hin, dass es sich um historische Gebäude handelt. Bei den Reinigungsarbeiten sei zudem Sorgfalt im Umgang mit sensiblen Daten walten zu lassen.