SP Luzern will steuerfreies Existenzminimum

Die SP des Kantons Luzern lanciert eine Initiative «Für die Steuerbefreiung des Existenzminimums». Was unter das Existenzminimum fallen soll, hat die Partei allerdings noch nicht festgelegt.

Drucken
Teilen

Im weiteren beschlossen die Delegierten der SP am Dienstagabend in Luzern einstimmig die Ja-Parole zur Initiative «Für den Schutz vor Waffengewalt», über die am 13. Februar abgestimmt wird. Auch für die kantonale Initiative «Mehr fürs Velo» - zur Förderung des Veloverkehrs - wurde die Ja-Parole gefasst.

sda