SPENDE-ANLASS: Luzern zeigt ein Herz für Flüchtlinge

Am Mittwochabend versammelten sich rund 400 Menschen am Torbogen in Luzern, um sich mit Menschen auf der Flucht zu solidarisieren.

Drucken
Teilen
Mit Kerzen formten sie ein Herz. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Mit Kerzen formten sie ein Herz. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Der Anlass «Lozärn zeigt Härz» fand am Mittwochabend von 18 bis 21 Uhr statt. Vor dem Bahnhof wurde ein Herz aus Kerzen und Schilder mit Sprüchen wie «Refugees Welcome» aufgestellt.

Rund 400 Menschen besammelten sich auf dem Bahnhofsplatz, schreiben die Organisatoren. «Wir können stolz mitteilen, dass wir mit unserer Aktion über 4000 Franken eingenommen haben.» Der Anlass wurde von Privatpersonen organisiert.

Das gesammelte Geld soll möglichst direkt für Menschen auf der Flucht eingesetzt werden und wird der Non-Profitorganisation «h-elfen — Für Menschen in Not» gespendet.

zfo

 

Am Mittwoch versammelten sich Luzerner und Hergereiste am Torbogen um Herz zu zeigen. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Am Mittwoch versammelten sich Luzerner und Hergereiste am Torbogen um Herz zu zeigen. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Rund 400 Menschen versammelten sich über den ganzen Abend verteilt am Torbogen. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Rund 400 Menschen versammelten sich über den ganzen Abend verteilt am Torbogen. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Sie zeigten ein Herz für Flüchtlinge. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)

Sie zeigten ein Herz für Flüchtlinge. (Bild: Ramona Geiger / Leue LZ)