SPITZENLEICHTATHLETIK: Die Sprintstars messen sich 2010 in Nottwil

Ort, Datum, Zeit: Alles ist neu bei Spitzenleichtathletik Luzern 2010. Die Fans dürfen sich trotzdem freuen.

Drucken
Teilen
Szene vom 100-Meter-Lauf der Frauen bei Spitzenleichtathletik Luzern im Jahr 2007. (Bild Adrian Baer/Neue LZ)

Szene vom 100-Meter-Lauf der Frauen bei Spitzenleichtathletik Luzern im Jahr 2007. (Bild Adrian Baer/Neue LZ)

Das Spitzenleichtathletik-Meeting Luzern 2010 findet in Nottwil statt. Das erklärte OK-Chef Max Plüss. Austragungsort ist die Sportanlage des Paraplegiker Zentrums (SPZ). Die Allmend Luzern fällt wegen der Bauarbeiten als Austragungsort 2010 aus. Als möglicher Ausweichort wurde auch Küssnacht evaluiert. Den Ausschlag zu Gunsten Nottwils gab vor allem die einfachere Logistik: «Die Bahnstation ist sehr nahe, und auch das Raumangebot ist in Nottwil gross», so Plüss.

Die Stadt Luzern wird das Meeting mit 60'000 Franken subventionieren. «Das sind 20'000 Franken mehr als in den letzten Jahren», sagt die Sport- und Kulturchefin Rosie Bitterli Mucha. Wie viel der Kanton Luzern ans Meeting zahlt, ist noch offen.

Hugo Bischof

HINWEIS
Das Meeting 2010 findet am Sonntag, 8. August, von 16.30 bis 19.30 Uhr statt. Für die Zuschauer stehen 1500 Sitz- und 5000 gedeckte Sitzplätze bereit.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.