SPONSORING: Jazzfestival Willisau ist gerettet

Im letzten Jahr ist der Hauptsponsor des Jazzfestivals Willisau ausgestiegen. Trotzdem kann der Anlass nun auch nächstes Jahr stattfinden.

Drucken
Teilen
«The African Jazz Allstars» am letztjährigen Jazzfestival. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

«The African Jazz Allstars» am letztjährigen Jazzfestival. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Dem neuen Festivalleiter Arno Troxler fehlten 100'000 Franken, weil die Winterthurer Stiftung Volkart aus dem Sponsoring ausgestiegen war. Nun habe man diesen Fehlbetrag mit mehreren kleineren Sponsoren auffangen können, wie Arno Troxler gegenüber Radio Pilatus bestätigte.

Noch vor wenigen Monaten war unklar, ob das Jazzfestival im nächsten Jahr überhaupt stattfinden kann. Damit muss das Festival nicht auf vier Tage verkürzt werden, wie ursprünglich befürchtet wurde.

Auch 2010 findet das Festival über fünf Tage hinweg statt, nämlich vom 25. bis 29. August. Die Hälfte der Einnahmen laufen über den Verkauf von Eintrittskarten.

rem