SPORTTRIUMPH: Gold-Ariella wird in Luzern empfangen

Bronze im Mehrkampf, Gold im Pferdesprung: Arielle Kaeslin schrieb an der EM in Mailand Schweizer Sportgeschichte. Am (heutigen) Montag wird die siegreiche Meggerin in Luzern empfangen.

Drucken
Teilen
Ariella Kaeslin mit ihrer Goldmedaille. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Ariella Kaeslin mit ihrer Goldmedaille. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der Empfang findet um 13 Uhr beim KKL in der Stadt Luzern statt, wie Kaeslins Management mitteilt.

«Mir zittern die Knie», hatte die 21-Jährige nach ihrem grossen Triumph gegenüber unserer Zeitung gesagt. Geschlafen habe sie vom Samstag auf den Sonntag überhaupt nicht gut und sei zudem mega nervös gewesen: «Ich bin vor meinem Einsatz wie ein gestörtes Huhn an den Banden hin und her gelaufen.»

scd/tb