ST. URBAN: Nach Kollision mit Velolenkerin weitergefahren

Auf der Kantonsstrasse in St. Urban ist es zu einer Kollision zwischen einer Velofahrerin und einem Auto gekommen. Der Autolenker fuhr weiter, ohne sich um die verletzte Velofahrerin zu kümmern.

Drucken
Teilen
Ein in einen Unfall involviertes Velo. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Ein in einen Unfall involviertes Velo. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Am Mittwoch fuhr eine Velolenkerin um ca. 15 Uhr auf der Kantonsstrasse in St. Urban Richtung Pfaffnau/Altbüron. Wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte, beabsichtigte die Velofahrerin ca. 50 Meter vor der Einmündung der Pfaffnauerstrasse nach links, abzubiegen. Dabei kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Streifkollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden roten Auto.

Die Velofahrerin kam zu Fall und verletzte sich dabei. Der unbekannte Autolenker setzte seine Fahrt Richtung Pfaffnau fort.

Die Luzerner Polizei sucht den Lenker des unbekannten roten Autos, oder Zeugen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/zim