Staatsschreiber vom Kantonsrat verabschiedet

Der Luzerner Kantonsrat hat am Dienstag Staatsschreiber Markus Hodel verabschiedet. Hodel, der sein Amt 2008 angetreten hat, wird auf Anfang 2012 Rektor der Hochschule Luzern. Sein Nachfolger ist Lukas Gresch.

Drucken
Teilen
Markus Hodel. (Bild: Archiv Neue LZ)

Markus Hodel. (Bild: Archiv Neue LZ)

Kantonsratspräsident Leo Müller (CVP) bezeichnete Hodel bei der Verabschiedung als Staatsschreiber mit einer ausgeprägten Dienstleistungsgesinnung. Er habe neue Führungsinstrumente wie etwa die Kantonsstrategie eingeführt. Auch sei er für das neue Konzept der Sempacher Schlachtfeier verantwortlich.

Müller wurde anschliessend von der Ratspräsidentin 2012, Trix Dettling (SP), als Kantonsrat verabschiedet. Müller ist von den Luzerner Stimmberechtigten neu in den Nationalrat gewählt worden und tritt deshalb aus dem Kantonsparlament zurück. Diesem gehörte er zwölf Jahre an.

sda