STADT LUZERN: 28-Jährige verletzt sich bei Auffahrufall

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in der Stadt Luzern ein Auffahrunfall. Eine Person wurde zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Drucken
Die Unfallstelle an der Ritterstrasse in der Stadt Luzern. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle an der Ritterstrasse in der Stadt Luzern. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, ca. 16.45 Uhr, an der Ritterstrasse in der Stadt Luzern. Eine Autofahrerin bremste wegen einem stehenden Lieferwagen zu spät ab und fuhr in das Heck eins vorausfahrenden Lieferwagens. Dieser wurde dadurch in den stehenden Lieferwagen geschoben.

Die 28-jährige Autofahrerin wurde vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 9'000 Franken.

pd/shä