STADT LUZERN: Alle Parkplätze werden gebührenpflichtig

Die Stadt Luzern hat am Dienstag Massnahmen zur besseren Auslastung der Parkhäuser vorgestellt. Im Verlaufe des Sommers 2009 werden in der Innenstadt alle Parkplätze gebührenpflichtig.

Drucken
Teilen
Parkhäuser, wie hier das Park­haus Altstadt, sollen vermehrt benutzt werden. (Bild Boris Bürgisser/ Neue LZ)

Parkhäuser, wie hier das Park­haus Altstadt, sollen vermehrt benutzt werden. (Bild Boris Bürgisser/ Neue LZ)

Die Stadt Luzern will gegen den Suchverkehr und die ungenügende Auslastung der Parkhäuser vorgehen. Dazu werden im Verlauf des Sommers 2009 alle Parkplätze in der Innenstadt gebührenpflichtig, wie die Stadt Luzern mitteilt.

Künftig werden 7 Tag pro Woche und 24 Stunden pro Tag Parkgebühren fällig. Die bisherigen Blaue-Zonen-Parkplätze werden in weisse, gebührenpflichtige Parkplätze umgewandelt. Die Signalisations- und Markierungsänderungen werden am 20. Juli vorgenommen, die Umstellung erfolgt per August 2009.

In den Aussenquartieren wird sich nichts ändern. Auch die Parkkarten bleiben weiterhin gültig. Anwohner mit einer Prakkarte der Zonen A (Bruch, Gibralter) und D (Hirschmatt) können neu unbefristet auf weissen Parkplätzen parkieren.

Diese Massnahmen sollen die Attraktivität der Parkhäuser für Auswärtige erhöhen, für Anwohner und das Gewerbe soll die Verfügbarkeit von Parkplätzen in der Innenstadt gesteigert werden.

ost