STADT LUZERN: Autofahrerin kracht frontal in einen Eisenträger

Eine Autofahrerin ist in der Stadt Luzern in den Anhänger eines Lastwagens gefahren. Warum genau, ist bisher unklar.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Luzerner Allmend. (Bild Luzerner Strafuntersuchungsbehörden)

Die Unfallstelle auf der Luzerner Allmend. (Bild Luzerner Strafuntersuchungsbehörden)

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen um etwa 9.50 Uhr an der Kreuzung Zihlmattweg – Horwerstrasse in Luzern. Wie die Luzerner Strafuntersuchungsbehörden mitteilen, fuhr eine 62-jährige Frau mit ihrem Auto aus bisher unbekannten Gründen in den Transportanhänger eines Lastwagens, welcher von der Horwerstrasse über den Zihlmattweg auf eine Baustelle einbog.

Die Unfallstelle (interaktive Karte):