STADT LUZERN: Bands fürs «Public Viewing» werden gesucht

Der Verein «Am Ball für Strassenkinder» veranstaltet zur Fussball-WM in diesem Jahr wieder ein «Public Viewing» in der Ufschötti. Für das Rahmenprogramm des einzigen Public Viewings in Luzern sind nun Bands gesucht.

Drucken
Teilen
Am «Public Viewing» anlässlich der (verregneten) EM 2008. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Am «Public Viewing» anlässlich der (verregneten) EM 2008. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Stadt Luzern hat das «Public Viewing» des Vereins «Am Ball für Strassenkinder» in der Luzerner Ufschötti genehmigt. So kann man auch die Fussball-WM 2010 live im Kreise von vielen Fans an der freien Luft mitverfolgen.

Neben Fussball soll aber laut einer Mitteilung des Vereins auch ein Rahmenprogramm geboten werden. Interessierte lokale Bands können sich ab jetzt bewerben .

Bereits an der Euro 2008 hat der Verein ein «Public Viewing» organisiert, damals kam laut Mitteilung aus den Eintrittsgeldern ein Erlös von 50'000 Franken für Strassenkinder-Projekte zusammen. Auch 2010 wird der Erlös vollumfänglich an solche Projekte fliessen, heisst es weiter. Das laut Mitteilung «wohl schweizweit einzigartige karitative Public Viewing» findet vom 11. Juni bis am 11. Juli statt.

ana