Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadt Luzern: BDP schlägt Listenverbindung mit CVP aus

Die BDP will bei den Kantonsratswahlen keine gemeinsame Liste mit der CVP im Wahlkreis Stadt Luzern. Die Politik der CVP passe nicht zum Kurs der BDP.
Beatrice Vogel
Die BDP will keine gemeinsame Liste der CVP (Symbolbild Christian Beutler / Keystone)

Die BDP will keine gemeinsame Liste der CVP (Symbolbild Christian Beutler / Keystone)

Für die bevorstehenden Kantonsratswahlen sind Stadtluzerner Parteien in Gesprächen über Listenverbindungen. Auch die BDP hat Gespräche geführt – mit der CVP. Nun kommt sie zum Schluss, dass eine solche Listenverbindung nicht in Frage kommt.

Der Vorstand sei abermals zur Erkenntnis gelangt, dass die konservative Politik der CVP nicht mit dem progressiven Kurs der BDP zusammenpasse, teilt die Partei mit. Eine Listenverbindung von FDP, CVP und SVP der Stadt Luzern steht noch im Raum.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.