STADT LUZERN: Cabriolet-Fahrer stirbt nach Unfall im Sonnenbergtunnel

Ein 41-jähriger Schweizer kam mit seinem Oldtimer-Sportwagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Wand des Sonnenbergtunnels.

Drucken
Teilen
Der tödliche Unfall ereignete sich im Sonnenbergtunnel in südlicher Fahrtrichtung. (Bild: Google Street View)

Der tödliche Unfall ereignete sich im Sonnenbergtunnel in südlicher Fahrtrichtung. (Bild: Google Street View)

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag nach 16.30 Uhr im Luzerner Sonnenbergtunnel, wie die Staatsanwaltschaft Luzern in einer Mitteilung schreibt. Der 41-jährige Cabriolet-Fahrer fuhr in südliche Richtung und kam dabei aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Das Auto stiess mit der rechten Tunnelwand zusammen, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer war sofort tot.

Der Sonnenbergtunnel musste bis nach 20 Uhr gesperrt werden, um die Unfallstelle zu räumen. Im Einsatz standen der Rettungsdienst 144, die Luzerner Feuerwehr und die Strassenrettung.

pd/lur