Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Das Viersterne-Haus Radisson Blu erhält eine neue Küchenchefin

Die erst 32-jährige neue Küchenchefin stammt aus Litauen. Sie übernimmt die Stelle von Michael Althaus. Dieser hat in Paris eine neue Herausforderung angenommen.
Die erst 32-jährige Dalia Kasmociute, die aus Litauen stammt, wird neue Küchenchefin im Radisson Blu in Luzern. (Bild: PD)

Die erst 32-jährige Dalia Kasmociute, die aus Litauen stammt, wird neue Küchenchefin im Radisson Blu in Luzern. (Bild: PD)

Die neue Küchenchefin im Radisson Blu heisst Dalia Kasmociute und wurde 1985 in Litauen geboren. Sie hat schon in drei Hotels als Küchenchefin gewirkt: In der Luzerner Seeburg und zuvor in der Hamilton Lodge in Belalp VS sowie im Hotel Schatzalp in Davos. Das teilt das Hotel Radisson Blu am Donnerstag mit.

Auch sonst sei die Laufbahn der jungen Küchenchefin beachtlich. Denn zuerst habe nichts auf eine Koch-Karriere hingedeutet: Nach der Matura in Jonava, Litauen, studierte Dalia Kasmociute an der Technischen Gediminas-Universität in Vilnius und schloss im Juni 2008 als Ingenieurin für Umweltschutz-Management ab. Erst nach einer Stage in einem Viersterne-Haus in Vilnius absolvierte sie von 2010 bis 2012 eine Kochlehre im Steigenberger Hotel Herrenhof in Wien, wo sich ihre Talente voll entfalteten: Schon 2011 belegte sie den ersten Platz beim Finale des Berufswettbewerbs Fit4job in Wien.

Es folgten Stationen im Gourmetrestaurant des traditionellen Wiener Luxushotels Imperial, dann auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa und schliesslich auf der Schatzalp, wo sie ein Jahr als Sous-Chefin tätig war, bevor sie im April 2016 zur Küchenchefin befördert wurde.

Die junge Litauerin ist die Nachfolgerin von Michael Althaus, welcher bei seiner Anstellung im Februar 2016 erst 25 Jahre alt und damit einer der jüngsten Küchenchefs in der Schweizer Spitzengastronomie war.

Das Radisson Blu Hotel Lucerne liegt im Lakefront Center, direkt beim Bahnhof und dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern KKL. Auf einer Gesamtfläche von über 11'000 Quadratmetern finden Gäste 189 Zimmer und fünf Juniorsuiten, einen 1'200 Quadratmeter grossen Konferenz- und Bankettbereich, ein Restaurant sowie einen Fitnessbereich.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.