STADT LUZERN: Demonstration vor dem Luzerner Kantonsspital

Zwischengeschlecht.org organisiert eine Demonstration in Luzern. Die Initianten werfen dem Luzerner Kantonsspital Menschenrechtsverletzung vor.

Drucken
Teilen
Luzerner Kantonsspital. (Archivbild Neue LZ)

Luzerner Kantonsspital. (Archivbild Neue LZ)

Am Sonntag, 22. August, findet um 15 Uhr eine Demonstration vor dem Kantonsspital Luzern statt. Wie der Veranstalter, die Menschenrechtsgruppe Zwischengeschlecht.org, in einer Mitteilung schreibt, wird gegen systematische Menschenrechtsverletzungen in Schweizer Kinderkliniken protestiert.

Bereits 2008 in Zürich und 2009 in Bern führte Zwischengeschlecht.org Demonstrationen durch. Die Initianten werfen Schweizer Kinderkliniken, unter anderem auch jener des Kantonsspitals Luzern, vor, Zwitter im Kleinkindalter ohne deren Einwilligung zu operieren und zu kastrieren. Nach der Operation tragen Kinder lebenslänglich körperliche und psychische Schäden davon, heisst es weiter in der Mitteilung.

pd/bb/zim