Stadt Luzern
Dies Academicus mit Ehrung der Universität und Ansprachen – neue Fakultät soll kommen

Am (heutigen) Donnerstag feierte die Universität ihren diesjährigen Dies Academicus. Dabei standen Ehrungen und die Festrede von Bundesrat Ignazio Cassis im Vordergrund.

Drucken
Rektor Bruno Staffelbach begrüsst die Gäste im Rudolf Albert Köchlin Auditorium.

Rektor Bruno Staffelbach begrüsst die Gäste im Rudolf Albert Köchlin Auditorium.

Bild: Universität Luzern (Luzern, 4. November 2021)

In seiner Rede ging der Vizepräsident des Bundesrates und Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) auf die Verbindung von Wissenschaft und Innovation mit der Diplomatie ein. Damit soll ein gesellschaftlicher Mehrwert geschaffen werden:

«Wir versuchen damit, die möglichen Entwicklungen der wissenschaftlichen Forschung und der technologischen Erneuerung zu antizipieren und zur öffentlichen Diskussion zu stellen.»

Weiter sollen so «die besten Entscheide getroffen werden – im Dienst jedes Menschen.» Wie die Universität Luzern mitteilt, ging Rektor Prof. Dr. Bruno Staffelbach mehr auf eine Standortbestimmung ein. So wollte er die nächsten Entwicklungsschritte der Universität aufzeigen. Als einzige humanwissenschaftliche Universität der Schweiz soll sie zu den besten in Europa werden, wie Prof. Dr. Bruno Staffelbach sagt:

Rektor Bruno Staffelbach bei seiner Rede.

Rektor Bruno Staffelbach bei seiner Rede.

Bild: Universität Luzern (Luzern, 4. November 2021)
«Wir sind eine humanwissenschaftliche Universität, die einzige in der Schweiz – aber nicht die einzige in Europa. Unser Anspruch ist es, in zehn Jahren zu den führenden in Europa zu gehören.»

Um dieses Ziel zu erreichen, sind mehrere Erneuerungen in Planung: Die Gründung einer Fakultät für Verhaltenswissenschaften und Psychologie, die Initiative für Funktionsfähigkeit zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und ein Zentrum für digitale Innovation.

Fakultät für Verhaltenswissenschaften und Psychologie soll kommen

Damit das humanwissenschaftliche Profil der Universität Luzern abgerundet werden kann, brauche es eine Fakultät für Verhaltenswissenschaften und Psychologie. Wie Staffelbach erklärt, sollen die Verhaltenswissenschaften alle Fakultäten verbinden – beispielsweise durch Inklusionsforschung oder die Erforschung der Resilienz von Gesundheitssystemen.

Als einmalige psychologische Fakultät sollen Vertiefungen in der Rechtspsychologie, Kinder- und Jugendpsychologie sowie der Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie angeboten werden. Zusagen für Donationen liegen bereits vor, wie Staffelbach weiter sagte.

Die Dekane der Fakultäten und der Vorsteher des Departements GWM (stehend) mit ihren Ehrendoktorinnen und Ehrendoktoren.

Die Dekane der Fakultäten und der Vorsteher des Departements GWM (stehend) mit ihren Ehrendoktorinnen und Ehrendoktoren.

Bild: Universität Luzern (Luzern, 4. November 2021)

Nach den Ansprachen gab es verschiedene Ehrungen: So wurden unter anderem sechs Ehrendoktorate ausgezeichnet. Auch wurden von den Doktorierenden aller Fakultäten und des Departements Gesundheitswissenschaften und Medizin ihre Forschungsprojekte vorgestellt. (rad)

Bundesrat Ignazio Cassis wirft in seiner Festansprache einen «Blick in die Zukunft».
11 Bilder
Stephan Schleiss, Bildungsdirektor des Kantons Zug, war zu Gast.
Ehrendoktorin Prof. Dr. Susannah Heschel mit Prof. Dr. Robert Vorholt (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
Ehrendoktorin Prof. Dr. Mualla Selçuk mit Prof. Dr. Robert Vorholt (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
Ehrendoktorin Dr. phil. Heidi Witzig mit Prof. Dr. Martin Hartmann (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
Ehrendoktorin Prof. Dr. iur. Ursula Cassani mit Prof. Dr. Andreas Eicker (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
Ehrendoktor Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn (Mitte) mit Prof. Dr. Christoph Schaltegger (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
Ehrendoktor Prof. Charles P. Friedman, PhD, (mitte) mit Prof. Dr. Gerold Stucki (links) und Rektor Bruno Staffelbach.
«Best Teacher» Dr. Cyrill Mamin.
Die Gewinnerinnen und Gewinner der Dissertationspreise.
Regierungsrat und Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann

Bundesrat Ignazio Cassis wirft in seiner Festansprache einen «Blick in die Zukunft».

Bild: Universität Luzern (Luzern, 4. November 2021)

Unter diesem Link finden Sie weitere Infos zum Dies Academicus sowie eine Auflistung der Ehrendoktorandinnen und -doktoranden.

Aktuelle Nachrichten